Die besten Strategien auf der Basis des Änderungsraten-Indikators 2020

Preisänderungsrate ist ein bandloser Oszillator, der überwacht, wenn der Preis wächst, fällt oder die gleiche Dynamik beibehält. Der PROC kann positiv sein, wenn der ROC stark ist und die Preise tendenziell steigen, sowie negativ, wenn der ROC schwach ist und die Preise tendenziell fallen. Heute werden wir über die besten Strategien für die Änderungsrate sprechen.

Änderungsrate und der gleitende Durchschnitt

Zuerst müssen wir ein genaues Signal erhalten. Dies kann mit 5 und 30 gleitenden Durchschnitten (MA) und ROC erfolgen. Wenn Sie diese zusammen verwenden, erhalten Sie die beste Zeit, um an einem Trade teilzunehmen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Rate of Change (Änderungsraten) für den Devisenhandel.

Die besten Strategien auf der Basis des Änderungsraten-Indikators 2020

Schauen Sie sich das Bild oben an. Wie Sie sehen können, ist es die beste Option, einen Long-Trade zu tätigen, wenn der 5-DMA-Wert über 30 DMA liegt oder wenn der ROC über den Nulllinien liegt. Hier sind einige Details zu dieser Strategie:

  1. Im ersten Fall hatte der Trader bei 410 eine Long-Position eingenommen, als er sah, dass der ROC einen höheren Stand als die Nulllinien aufwies. Er beschloss, bei 440 aufzuhören, nachdem die ROC unter die Nulllinie gefallen war. Insgesamt hatte er einen Gewinn von 30 Punkten erzielt.
  2. Im zweiten Fall bemerkte der Trader ein Kaufsignal bei der Position 450. Wie Sie sehen, ist der ROC deutlich höher als die Nulllinie und die 5 MA liegen über den 30 MA. Mit dem Stand von 560 fiel der ROC runter die Nulllinie – der Trader ist ausgestiegen.
  3. Im dritten Fall lag der ROC auf dem Niveau von 550 unter der Nulllinie und die 5 MA unter der 30 MA. Dies war ein Verkaufssignal. Auf dem Niveau von 440 wurde die Position wieder getrennt.

Obwohl man in so einen Handelsstil einige Zeit investieren muss, kann er helfen, entsprechende Gewinne zu erzielen.

Trading von Breakouts

Diese Strategie der Änderungsrate ist ziemlich riskant. Wenn Sie alles richtig machen, wird es wirklich lohnend. Breakouts treten auf, wenn der Kurs ein Unterstützungs- oder Widerstandsniveau durchbricht. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie handeln sollten.

Lesen Sie mehr zum Thema: Wie benutzt man den Indikator für Preisänderungsrate?

Der ROC-Indikator ist die beste Option, um diesen Impuls zu messen. Ein starker Impuls zeigt an, dass ein Preis für einige Zeit eine bestimmte Richtung behalten wird. Mit diesem Wissen können Sie Ihre Trades besser planen.

In unserem Falle haben wir einen 5-Perioden-ROC verwendet. Experimentieren Sie und finden Sie den besten Zeitraum für sich. Der 5-Perioden-ROC wird auf ein Tages-Chart gesetzt und zeigt alle Informationen zum Preisimpuls der letzten 5 Tage. Achten Sie darauf, dass die Nulllinien vollständig entfernt sind. Stattdessen werden die Stufen +1 und -1 dargestellt. Wenn der ROC die +1 überschreitet, bedeutet dies, dass der Impuls am stärksten ist. Das Unterschreiten von -1 bedeutet, dass der Schwung am schwächsten ist. Entsprechend den gehandelten Währungspaaren können in dieser ROC-Strategie die Werte geändert werden.

Die besten Strategien auf der Basis des Änderungsraten-Indikators 2020

Folgen Sie dann diesen Schritten:

  • Bestimmen Sie den Bereich;
  • Erwarten Sie einen Ausbruch;
  • Machen Sie Profit..

Das Bild unten zeigt einen Ausbruch nach unten. Ein korrektes Positionsmanagement hilft Ihnen, den Trade zu maximieren und sich mit zukünftigen Gewinnen zu versichern.

Die besten Strategien auf der Basis des Änderungsraten-Indikators 2020

Wir hoffen, dass diese RoC-Strategien Sie bei Ihrer Trading-Karriere unterstützen. Nutzen Sie diese mit Bedacht!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *