Bollinger-Bands-Indikator: Tutorial

Bollinger-Bands-Indikator: Tutorial

Bollinger Bands sind eines der Instrumente in der technischen Analyse, die Volatilität eines Währungspaares bestimmen lassen. Es determiniert überkaufte und überverkaufte Niveaus, um Ausbrüche zu überwachen, und gilt als trendfolgendes Instrument.

Es kann direkt auf das Preisdiagramm angewandt werden, den Markt analysieren und Handelssignale suchen. 

Das obere Band ist ein hohes oder teures Niveau. Daher schlägt es vor, wenn sich der Preis diesem Niveau nähert, dass das Wertpapier teuer ist. Wenn er das obere Band erreicht, zeigt es überkauft an und löst ein Verkaufssignal aus.

Das untere Band ist ein niedriges oder billiges Niveau. Das heißt, wenn der Preis dieses Niveau annähert, schlägt es vor, dass das Wertpapier günstig ist. Wenn es mit dem unteren Band überkreuzt, zeigt es überverkauft an und löst ein Kaufsignal aus.

Was ist der Bollinger-Bands-Indikator?

Der Bollinger-Bands-Indikator ist eine Art Indikator des gleitenden Durchschnitts, aber mit zwei zusätzlichen Bands, die Preisabweichungen vom wahren Wert eines Wertpapiers aufzeichnen. 

Es verwendet Standardabweichung, um die Volatilität des Preises zu bewerten. Im Gegensatz zu anderen Indikatoren, die Unterstützungs- und Widerstandsniveaus verwenden, erweitern oder kontrahieren Bollinger Bands je nach dem Preisverhalten. 

Bollinger-Bands-Indikator: Tutorial

Wie verwendet man die Bollinger Bands

Der Bollinger-Bands-Indikator hat drei Linien: 

  • ein exponentieller gleitender Durchschnitt (Mittellinie)
  • zwei Preiskanäle oben und unten (Ober- und Unterband)

Die Linie in der Mitte nutzt den 20-tägigen einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA) der Preise. Die oberen und unteren Bänder verfolgen die Standardabweichungen des Preises. 

Die Volatilität des Marktes spiegelt sich in der Lücke der oberen und unteren Bänder vom Mittleren wider. Ist der Markt volatiler, wird diese erweitert; wenn er weniger volatil ist, zieht sie sich zusammen.

So berechnet man Bollinger-Bands

Jede Zeile hat eine bestimmte Funktion, daher muss jede Zeile berechnet werden, um das Gesamtergebnis zu erhalten.

Der Bollinger-Band-Rechner

Bollinger-Bands-Indikator: Tutorial

Hinweis: um die Mittellinie oder den 20-tägigen SMA zu berechnen, zählen Sie die Tagesschlusskurse der letzten 20 Tage zusammen und teilen Sie diese durch 20.

Was sagen uns die Bollinger Bands

Die Bollinger-Bandbreite stellt die Volatilität des Marktes dar. Sie erweitert sich, wenn der Markt volatiler ist und setzt sich bei niedriger Volatilität zusammen.

Ein Squeeze heißt es, wenn sich die beiden Bänder zur Mitte hin zusammenziehen. Es deutet darauf hin, dass es bald einen Ausbruch geben wird.

Ein Bounce ist es, wenn die mittlere Linie das Obere band erreicht und dann zurückspringt. Es deutet auf einen Einbruch hin. 

Bollinger-Bands-Indikator: Tutorial

Einschränkungen von Bollinger Bands

Aufgrund der Beschränktheit des Indikators kann er in einer Kombination mit anderen Indikatoren wie Relative-Stärke-Index (RSI) und Indikator für das Zusammen-/Auseinanderlaufen des gleitenden Durchschnitts (MACD) am besten angewandt werden. 

Welche Indikatoren sind besser, mit Bollinger-Bands zu verwenden

Bollinger-Bands mit RSI: wenn der Preis das Oberband erreicht und der RSI eine 70 liest, zeigt dies an, dass das Wertpapier überkauft ist, was ein Verkaufssignal auslöst.

Umgekehrt, wenn der Preis das Unterband erreicht und der RSI 30 liest, weist dies darauf hin, dass es überverkauft ist, was ein Kaufsignal auslöst. 

Bollinger Bands mit MACD: Sie können bestimmen, ob die neuen Höhen oder Tiefen im Preis eines Währungspaares in Schwung bleiben oder einfach den gesamten Handelsplan erreichen. 

Fazit

Bollinger Bands sind bei der Bewertung von Trends nützlich, da sie auf die Preisbewegung reagieren. Der Indikator nimmt historische Daten der Preisbewegung eines Währungspaares auf und bildet dadurch seine Marktanalysen. Da er jedoch reaktiv ist, kann es eine gute Idee sein, Bollinger-Bands mit Indikatoren zu verwenden, die Preisänderungen voraussagen, um eine starke Strategie für Ihren gesamten Handelsplan zu errichten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *